News

Expédition MED : Das Bürger labor

Das Bürgerlabor für den Schutz der Meeresumwelt hat es sich zum Ziel gesetzt, der Welt der Forschung Anstöße zu geben und Initiator für neue Forschungsthemen im Bereich der Verunreinigung der Meere durch Plastikmüll zu sein. Es ist unmöglich, das Meer jetzt von dem dort befindlichen Plastik zu reinigen, aber es ist unsere Verantwortung, ab sofort eine weitere katastrophale Verschmutzung zu stoppen. Für Expédition MED sind die wissenschaftliche Forschung, die Mobilisierung der Bürger, der Wille der politischen Entscheidungsträger und die industriellen Lösungen die vier (notwendigen oder unentbehrlichen) Säulen, die die Meere vor Plastikmüll retten können: Stop plastic in the sea: Das ist unser Leitsatz und unser… more »

 

Das Video zeigt die Aufnahme von Mikroplastik durch Plankton

Wissenschaftler des Meereslabors von Plymouth (Südwestengland) haben kürzlich aufgezeigt, dass Meeresplankton Mikroplastikteile aufnehmen kann. Da Plankton am Anfang der Nahrungskette steht, betrifft uns Menschen diese Verunreinigung durch Plastikmüll direkt. Das Video zeigt zum ersten Mal, dass Planktonorganismen Mikroplastik aufnehmen können und erbringt damit den Beweis der Schädlichkeit von Plastikmüll. Plankton und Plastik Um die Auswirkungen sichtbar zu machen, haben die Wissenschaftler Ruderfußkrebse (Copepoden), die zur Familie der planktonischen Schalentiere gehören, unter dem Mikroskop untersucht. Die Ruderfußkrebse wurden über einen Zeitraum von drei Stunden gefilmt, während sie sich in einem Gefäß mit Wasser befanden, in dem kleine fluoreszierende Polystyrolkügelchen von 7 bis… more »

Du chardon dans nos sacs plastiques ! Novamont innove

En Sardaigne, plusieurs centaines d’hectares de chardons sont mis au service de la chimie verte. La bioraffinerie Matrica-Novamont a en effet mis au point un procédé qui lui permet de s’affranchir encore plus des compléments fossiles dans la fabrication des bioplastiques. Explication en images par Marie Jo Sader : Actu Environnement

Nos programmes

Eco volontariat

Sciences participatives

Scientific

We are working on bringing together scientific research and societal needs through a participatory approach which includes citizens and enhances exchanges between the scientific world and civil society.

Environmental awareness

We are using the great vector of awareness that is participatory science to inform and mobilise citizens, decision-takers and political actors to protect marine biodiversity.

Actions

We are focusing on society’s environmental concerns and take actions in consequences, involving citizens willing to commit for the protection of the marine environment.

MENU

Expedition MED – deutsch